MEHR als Kunststoff-Former. Zukunftsformer.

MEHR als Kunststoffformer. Zukunftsformer.

Gemeinsam mit der ältesten Business School Österreichs, der LIMAK, startete POLYTEC 2019 das P3 POLYPERSPECTIVE PROGRAMME und fördert mit dieser maßgeschneiderten General Management Ausbildung die Zukunftsgestalter aus den eigenen Reihen.

P3

POLYPERSPECTIVE PROGRAMME

POLYTEC fördert die Führungskräfte der Zukunft!

P3 schafft Perspektiven für MitarbeiterInnen, die Herausforderungen annehmen, Führungsverantwortung ergreifen und sich zielgerichtet weiterentwickeln möchten. Ein mehrstufiger Auswahlprozess für die nächste Runde des P3 ist bereits abgeschlossen. 10 engagierte Talente werden im Januar 2022 mit dem 13-monatigen Weiterbildungsprogramm durchstarten. Die insgesamt 10 unterschiedlichen Module werden von hochkarätigen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft gestaltet und durch begleitende Elemente wie Vorstandsmentoring, Kamingespräche oder Reflexionstage ergänzt. In Unternehmensprojekten können die TeilnehmerInnen des Programms die Lehrinhalte des P3 anhand konkreter Fragestellungen anwenden. Das Ziel besteht in einer breitgefächerten wirtschaftlichen Ausbildung, die es den TeilnehmerInnen auf lange Sicht ermöglicht, Positionen im Top-Management von POLYTEC erfolgreich auszufüllen.

Wir wünschen den TeilnehmerInnen viel Erfolg und freuen uns darauf, das P3 POLYPERSPECTIVE PROGRAMME im Jänner 2022 mit einem ambitionierten Teilnehmerkreis wieder zu starten.

MEINUNGEN

VON P3-ABSOLVENTEN

„Für mich war P3 eine echte Bereicherung! Ich konnte mein gruppenweites Netzwerk ausbauen und mich durch die Zusammenarbeit mit den Vorständen persönlich sowie beruflich weiterentwickeln.“

-

Lars Diener
​​​​​​​Executive Assistant CEO

„Durch das perfekt abgestimmte Verhältnis von theoretischen Schulungsinhalten sowie praxisnahen Fallbeispielen habe ich mein Wissen vertiefen können, aber auch viel Neues gelernt, das ich sofort im Arbeitsalltag umsetzen konnte. Darüber hinaus bietet das P3 eine wertvolle Möglichkeit, das eigene Netzwerk innerhalb der POLYTEC GROUP zu vergrößern und neue Kontakte zu knüpfen, woraus letztendlich auch Freundschaften entstanden sind.“

-

Dominik Rehder
Plant Manager Thannhausen
​​​​​​​

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA
Keine Nachrichten verfügbar.