Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X
 
 
News
15.01.2008
POLYTEC GROUP hält rund 10% der Stimmrechte der GRAMMER AG

POLYTEC GROUP meldete heute den Erwerb von 1.006.009 Aktien an der im S-DAX der Deutschen Börse gelisteten GRAMMER AG, das entspricht einem Anteil von 9,59% der Stimmrechte.

 
 
Die GRAMMER AG, ein namhafter TIER 1 Lieferant für die Automobilindustrie, wäre mit Ihrem Geschäftsbereich Automotive auf Grund der ähnlichen Kundenstruktur und des komplementären Produktportfolios eine gute Ergänzung zur POLYTEC Automotive Systems Division. Der Geschäftsbereich Sitzsysteme würde, bei einer ähnlichen Kundenstruktur, eine Erweiterung des Produktangebots in der Nutzfahrzeugindustrie darstellen. Geographisch operiert die GRAMMER AG derzeit in Europa, Nord- und Süd-Amerika sowie in China. Insbesondere die Standorte in Osteuropa, China und Amerika würden für die POLYTEC GROUP Potential für die weitere globale Positionierung bedeuten.
Der Entscheidung zu einer Beteiligung an der GRAMMER AG ging eine längere Beobachtung der Entwicklung des Unternehmens, insbesondere der Entwicklung an der Börse, voraus. Vor allem das aktuelle Bewertungsniveau machte den Einstieg für die POLYTEC HOLDING AG interessant.
Ob es zu einem grösseren Engagement durch schrittweise Aufstockung der Beteiligung bis zu einem Übernahmeangebot kommen kann, ist erst nach Erstgesprächen mit dem Management bzw. den wesentlichen Investoren abzusehen. Mit dem aktuellen Wissensstand wäre auf Basis des derzeitigen Bewertungsniveaus eine substantiell höhere Beteiligung und damit eine mögliche engere Kooperation auf jeden Fall vorstellbar und wünschenswert.

Die POLYTEC GROUP erhöhte den Umsatz im Geschäftjahr 2007 um 27% auf 664 Mill. EUR. Der Gesamtumsatz 2007 der GRAMMER AG wird laut Unternehmensausblick des Berichts zum 3Q 2007 gegenüber 2006 (881 Mill. EUR) um 7 – 10% steigen.

INFORMATION ZUR POLYTEC GROUP:

Die POLYTEC GROUP ist ein international angesehener Entwickler und Hersteller von Teilen, Komponenten, Modulen und Systemen für die Automobilindustrie. Im Jahr 1986 von Friedrich Huemer gegründet, entwickelte sich das Unternehmen in den letzen zwanzig Jahren vom Hersteller industrieller Kunststoffteile zum Systemlieferanten, der die komplette Prozesskette abdecken kann. Der Fokus liegt auf der Produktion von Interieur-, Exterieur- und Motorraumteilen sowie der Fertigung von Funktions- und Zubehörteilen für die PKW- und Nutzfahrzeugindustrie.
Die Wachstumsstrategie der POLYTEC GROUP basiert neben einem nachhaltigen organischen Wachstum vor allem auf einer selektiven Akquisitionspolitik, wodurch der Umsatz in den letzten Jahren von 265,5 Mill. EUR im Jahr 2003 auf voraussichtlich 800 Mill. EUR im Jahr 2008 ansteigen wird. Aktuell beschäftigt die POLYTEC GROUP inklusive Leasingpersonal rd. 6.600 Mitarbeiter.
 
 
  1.  
  2. Kontakt
  3. Impressum
  4. Sitemap
  5. Datenschutz
  6. Barrierefreies Web
  7. Deutsch
    1. Deutsch
    2. English