Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X
 
 
Eigengeschäfte von Führungskräften

Personen, die Führungsaufgaben innerhalb eines Emittenten wahrnehmen (Z.B. Mitglieder des Aufsichtsrates und Vorstandes) und diesen nahestehenden Personen und Unternehmen müssen dem Emittenten und der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) jedes Eigengeschäft mit Anteilen oder Schuldtiteln dieses Emittenten oder damit verbundenen Derivaten oder anderen damit verbundenen Finanzinstrumenten melden.

 

Seit 3. Juli 2016 ist die Marktmissbrauchsverordnung Nr. 596/2014 (MAR) anwendbar. Die meldepflichtige Person muss die Meldung über getätigte Eigengeschäfte unverzüglich, jedoch spätestens drei Geschäftstage nach dem Datum des Verpflichtungsgeschäfts (zB Orderauftrag) an den Emittenten und an die FMA übermitteln. Bei der Übermittlung und Veröffentlichung der Meldung ist die Vorlage der Durchführungsverordnung (EU) 2016/523 zu verwenden. Die Übermittlung des Meldeformulars hat per E-Mail an den Emittenten und die FMA zu erfolgen. Die E-Mail-Adresse der POLYTEC Holding AG-Compliance lautet: compliance(at)polytec-group.com Im Anschluss veröffentlicht der Emittent die Meldung gemäß Art 19 Abs 3 MAR.

 
Die bis 2. Juli 2016 getätigten Geschäfte wurden in der Directors' Dealings-Datenbank der FMA veröffentlicht und können weiterhin unter folgendem Link eingesehen werden: 

"Directors' Dealings"-Datenbank der FMA (Transaktionen bis inkl. 2. Juli 2016)

Ad-Hoc Meldungen
POLYTEC GROUP - Veränderung im Vorstand der...
POLYTEC GROUP - Vorläufiges Ergebnis...
 
 
 
  1.  
  2. Kontakt
  3. Impressum
  4. Sitemap
  5. Datenschutz
  6. Barrierefreies Web
  7. Deutsch
    1. Deutsch
    2. English